Weitere Autofahrerin stirbt nach Unfall bei Landau

dpa Landau.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Nach dem Tod einer 56-Jährigen bei einem Frontalzusammenstoß bei Landau ist am Sonntag auch die mutmaßliche Unfallverursacherin gestorben. Wie die Polizei mitteilte, erlag die 63-Jährige ihren schweren Verletzungen. Der Unfall ereignete sich am Samstag. Aufgrund des Schadens und einer Zeugenaussage sei davon auszugehen, dass die 63-Jährige mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten war und dort mit dem Wagen der 56 Jahre alten Frau aus Baden-Württemberg zusammenprallte. Warum die Frau auf die Gegenfahrbahn kam, war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2020, 12:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Verwaltungsgericht bestätigt Sperrstunde und Alkoholverbot

dpa/lsw Karlsruhe. Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat Anträge von mehreren Gastwirten gegen eine Sperrstunde für Gaststätten ab 23 Uhr und ein Alkoholverkaufsverbot... mehr...