Weitere Etappe im Straßenbau fertig

In der Oberen Bahnhofstraße kann der Verkehr wieder frei fließen.

Monatelang war die Obere Bahnhofstraße nur einspurig befahrbar. Deshalb ist die Erleichterung groß, dass ab Samstag, 19. September, die Straße wieder komplett für den Verkehr freigegeben ist. Foto: A. Becher

© Alexander Becher

Monatelang war die Obere Bahnhofstraße nur einspurig befahrbar. Deshalb ist die Erleichterung groß, dass ab Samstag, 19. September, die Straße wieder komplett für den Verkehr freigegeben ist. Foto: A. Becher

BACKNANG (pm). Im Laufe des Samstags (19. September) wird der Verkehr auf der Oberen Bahnhofstraße, der Stuttgarter Straße und dem Adenauerplatz nach monatelangen Beeinträchtigungen wieder vollständig in allen Fahrtrichtungen freigegeben. Dadurch können auch die Haltestellen Schillerplatz und Johanneskirche wieder von den Bussen angefahren werden.

Seit Mittwoch, 1. April, bis voraussichtlich Ende November dieses Jahres erneuern die Stadtentwässerung Backnang und die Stadtwerke Backnang GmbH in dem Quartier die Abwasserkanäle beziehungsweise das Gas- und Wasserleitungsnetz.

Während der dritten und vierten Bauphase war seit Anfang Juli neben der Stuttgarter Straße und dem Adenauerplatz stadtauswärts auch die Obere Bahnhofstraße Richtung Bahnhof gesperrt. Dies ist nun Vergangenheit. Weiterhin gesperrt bleibt bis Ende November der Fußgängerdurchlass zwischen der Maubacher Straße und der Oberen Bahnhofstraße. Fußgänger werden über die Blumenstraße zum Adenauerplatz geführt.

Anfang November wird der Gehweg vor dem Parkhaus Adenauerplatz für zwei Wochen gesperrt und die Fahrbahn etwas verengt, da die Syna eine neue Stromleitung von der Maubacher Straße bis zur Trafostation im Bereich der Parkhauseinfahrt verlegen muss. Aus technischen Gründen konnten diese Arbeiten nicht im Zuge der Sperrung der Oberen Bahnhofstraße durchgeführt werden, da zuerst alle Ver- und Entsorgungsleitungen im Fußgängerdurchlass vollständig hergestellt werden müssen.

Zum Artikel

Erstellt:
18. September 2020, 15:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!
Die Gemeinderatssitzung in Oppenweiler wird aufgezeichnet und gestreamt, also als Livevideo online übertragen, aber nicht gespeichert. Fotos: A. Becher, privat
Top

Stadt & Kreis

Demokratie im Digitalformat

In der Coronapandemie mit ihren Abstands- und Hygieneregeln drängt sich die Frage nach mehr Digitalisierung in den Entscheidungsprozessen auch auf kommunalpolitischer Ebene verstärkt auf. Doch die Ratssitzung per Mausklick ist noch fern.

Stadt & Kreis

Gegen Viren ohne Frieren

Im Kampf gegen das Coronavirus raten Experten, Räume häufig zu lüften. Im Winter kann das allerdings ungemütlich werden.Die Kirchberger Firma Kroll Energy bietet ein Luftreinigungsgerät als technische Alternative an.