Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Weiterer Verdächtiger nach Stuttgarter Krawallnacht in Haft

dpa/lsw Stuttgart. Eineinhalb Wochen nach der Krawallnacht in Stuttgart ist ein weiterer Tatverdächtiger in Untersuchungshaft gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, wurde der 22-Jährige am Dienstag festgenommen. Er steht im Verdacht, sich an den Plünderungen in der Innenstadt beteiligt zu haben.

Polizeieinheiten sammeln sich, um gegen Randalierer vorzugehen. Foto: Simon Adomat/dpa/Archivbild

Polizeieinheiten sammeln sich, um gegen Randalierer vorzugehen. Foto: Simon Adomat/dpa/Archivbild

Bereits am Sonntag und Montag wurden zwei 18 Jahre und 19 Jahre alte Verdächtige dem Haftrichter vorgeführt. Sie sollen Streifenwagen beschädigt, Schaufenster eingeworfen oder geplündert haben. Sie kamen ebenfalls in Untersuchungshaft. Ermittler hatten sie in der Stuttgarter Innenstadt erkannt. Damit befinden sich nun insgesamt 14 mutmaßliche Krawallmacher im Gefängnis.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juli 2020, 17:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Siegemund scheidet im Tennis-Achtelfinale von Palermo aus

dpa Palermo. Tennisspielerin Laura Siegemund hat eine Überraschung beim WTA-Neustart in Palermo verpasst. Nach einer Satzführung verlor die Fed-Cup-Spielerin... mehr...