Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

„Welt“: Elf unerlaubt weitergereiste Asylbewerber abgewiesen

dpa Berlin.

An der deutsch-östereichischen Grenze sind nach einem Medienbericht auf Basis von Zurückweisungsabkommen mit anderen EU-Staaten bisher nur elf Migranten abgewiesen worden, die bereits in diesen Ländern Asyl beantragt haben. Diese Abkommen waren Kern eines im Sommer beschlossenen Kompromisses im Unionsstreit um Zurückweisungen an den Grenzen. Solche Abkommen gibt es seit August mit Griechenland und Spanien. Das Bundesinnenministerium teilte der

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2019, 02:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen