Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wenig Wasser in Flüssen im Kreis Rastatt

dpa/lsw Rastatt. Wegen niedriger Wasserstände im Kreis Rastatt bittet das Landratsamt die Bürger, aktuell kein Wasser aus Bächen und Flüssen zu entnehmen. Abpumpen oder Abschöpfen selbst geringer Wassermengen sei derzeit kritisch und könne die Funktionen des jeweiligen Gewässers gefährden und Tier- und Pflanzenwelt gefährden, hieß es in einer Mitteilung vom Dienstag.

Die geringen Niederschläge und hohen Temperaturen seien Ursache für die niedrigen Wasserpegel. Wettervorhersagen zufolge sei auch weiterhin nicht mit größeren Regenmengen zu rechnen, die zur Erholung der Gewässer beitragen könnten.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2020, 17:51 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Bilfinger mit deutlichem Verlust

dpa Mannheim. Die Corona-Pandemie und der Ölpreisverfall haben den Industriedienstleister Bilfinger im zweiten Quartal tiefer in die roten Zahlen... mehr...