Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Werder folgt Frankfurt und Düsseldorf ins Viertelfinale

dpa Berlin.

Werder Bremen hat das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht. Der abstiegsgefährdete Fußball-Bundesligist folgte den Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt und Fortuna Düsseldorf, die zuvor ebenfalls ihre Achtelfinal-Spiele gewonnen hatten. Werder schlug überraschend Borussia Dortmund mit 3:2. Zuvor hatten die Frankfurter mit 3:1 gegen RB Leipzig gewonnen. Düsseldorf siegte im Auswärtsspiel beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern mit 5:2.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2020, 22:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen