Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wetter im Südwesten: Heitere Tage, neblige Nächte

dpa/lsw Stuttgart. Zum Start in die neue Woche wird das Wetter in Baden-Württemberg überwiegend sonnig. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist am Montag mit Temperaturen zwischen -2 und +6 Grad zu rechnen. Bei mäßigem Wind bleibt es trocken. Mancherorts ist mit starken Böen, im Schwarzwald auch mit Sturmböen zu rechnen. In der Nacht zum Dienstag wird es dann gebietsweise glatt und leicht neblig.

Die Sonne scheint in einem Park. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Die Sonne scheint in einem Park. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Tagsüber scheint am Dienstag bei Höchsttemperaturen zwischen 1 und 5 Grad laut DWD meist die Sonne. Nur südlich der Schwäbischen Alb ist es kälter und teils stark neblig. In der Nacht zum Mittwoch fallen die Temperaturen dann auf -3 bis -8 Grad. Zudem treten gebietsweise Nebel, Schleierwolken und Reifglätte auf.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Januar 2020, 10:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Coronavirus: Säbel-Weltcup nach Deutschland verlegt

dpa Padua/Tauberbischofsheim. Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat zur Verlegung eines weiteren Sportereignisses geführt. Der vom 6. bis 8. März im italienischen... mehr...