Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wetterdienst erwartet Gewitter im Südwesten

dpa/lsw Stuttgart.

Dunkle Wolken hängen über dem Neckar bei Stuttgart. Foto: Fabian Sommer

Dunkle Wolken hängen über dem Neckar bei Stuttgart. Foto: Fabian Sommer

In Teilen des Südwestens drohen am Freitag schwere Regenfälle und Gewitter. Ab der Mittagszeit müsse vor allem in der Südhälfte des Landes mit Schauern und Gewittern gerechnet werden, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mit. In kurzer Zeit können demnach bis zu 20 Liter Regen pro Quadratmeter fallen. Zudem seien kleinkörniger Hagel und stürmische Böen mit Geschwindigkeiten von bis zu 70 Stundenkilometern möglich. Punktuell seien auch Unwetter mit heftigem Starkregen mit etwa 30 Litern Regen pro Quadratmeter sowie Hagel nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Samstag lasse das Gewitterrisiko dann vorübergehend nach, hieß es.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2019, 07:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Landtags-Grüne: Zentrale Innovationsstelle in der Regierung

dpa/lsw Stuttgart. Die Landtags-Grünen wollen eine zentrale Stelle in der Landesregierung, um Innovationen zu fördern. Sie soll losgelöst von den Zuständigkeiten... mehr...