Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Widerstand gegen Trumps Notstand wächst

dpa Washington.

Der Widerstand gegen den von US-Präsident Donald Trump ausgerufenen Nationalen Notstand an der Grenze zu Mexiko wächst: 23 frühere Kongressmitglieder der Republikaner fordern amtierende Abgeordnete und Senatoren ihrer Partei in einem Schreiben dazu auf, einer Resolution zuzustimmen, die den Notstand beenden würde. Die Ex-Kongressmitglieder argumentieren, Trump umgehe das Parlament. Das Abgeordnetenhaus will morgen über eine solche Resolution abstimmen, die die Demokraten eingebracht haben.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Februar 2019, 13:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen