Dauer der Speed Week

Wie lange geht der Blitzermarathon?

Der Blitzermarathon ist am gestrigen Montag gestartet. Lesen Sie hier, wie lange die Aktion noch andauert.

In dieser Woche wird vielerorts verstärkt geblitzt.

© karegg / shutterstock.com

In dieser Woche wird vielerorts verstärkt geblitzt.

Von Lukas Böhl

Die sogenannte „Speed Week“, die weithin auch als Blitzermarathon bekannt ist, stellt eine Aktionswoche für mehr Sicherheit dar. Während der gesamten Woche soll insbesondere auf bekannten Unfallstraßen und an Orten mit besonderer Gefährdungslage vermehrt kontrolliert werden. Allerdings nehmen nicht alle Bundesländer an der Aktion teil. Grund dafür seien laut ADAC Kapazitätsengpässe und Zweifel an der Sinnhaftigkeit der Speed Week.

Wie lange dauert der Blitzermarathon?

Der Blitzermarathon ist am 15. April gestartet und dauert bis zum Sonntag, den 21. April, an. Mit verstärkten Kontrollen ist von morgens bis abends zu rechnen. Es nehmen jedoch nicht alle Bundesländer an der Aktion teil. Auch die Dauer des Blitzermarathons variiert in den einzelnen Ländern. Einen Überblick zu den Aktionen gibt die nachfolgende Tabelle:

Bundesland

Blitzermarathondauer

Baden-Württemberg

15. bis 21. April mit Aktionstag am 19. April

Bayern

Nur am Aktionstag am 19. April

Berlin

Findet nicht statt

Brandenburg

Nur am 19. April

Bremen

Findet nicht statt

Hamburg

15. bis 21. April mit Aktionstag am 19. April

Hessen

15. bis 21. April mit Aktionstag am 19. April

Mecklenburg-Vorpommern

Ganzer April

Niedersachsen

15. bis 21. April

Nordrhein-Westfalen

15. bis 21. April

Rheinland-Pfalz

15. bis 21. April mit Aktionstag am 19. April

Saarland

Findet nicht statt

Sachsen

Findet nicht statt

Sachsen-Anhalt

15. bis 21. April mit Aktionstag am 19. April

Schleswig-Holstein

15. bis 21. April

Thüringen

Nur am 19. April

 

Weiß man, wo die Blitzer stehen werden?

Mit der Ankündigung der Standorte der mobilen Blitzer verhält es sich ganz unterschiedlich. In Baden-Württemberg werden die Stellen zum Beispiel nicht preisgegeben. In Bayern dagegen hat das Innenministerium eine Karte mit den Messstellen am Aktionstag veröffentlicht. In anderen Bundesländern werden die Standorte von den Radiosendern bekannt gegeben. Zudem ist allgemein bekannt, dass vermehrt an Schulen, Altenheimen und anderen Orten mit besonderer Gefährdung geblitzt wird. Die Benutzung von Blitzer-Apps und sonstigen Radarwarnern ist auch während der Speed Week nicht erlaubt. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber „Darf man Blitzer-Apps benutzen?“.

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2024, 13:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

DEV Traffective Mobile_Footer_1

Footer_1

DEV Traffective Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage