Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wieder brennen Holzstapel

WAIBLINGEN. Erneut haben am Samstag gegen 2.20 Uhr am westlichen Ortsrand von Beinstein zwei freistehende Holzlager im Gewann „Am Kleinheppacher Weg“ gebrannt. Die Holzlager, die etwa 25 Meter voneinander entfernt liegen, brannten weitgehend nieder. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Zur Löschung der Brände waren die Feuerwehren Waiblingen und Beinstein mit 20 Mann im Einsatz.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Dezember 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!
Das Gebäude im Hinterhof an der Eduard-Breuninger-Straße muss abgerissen werden. Viel Glück hatte das Kino Traumpalast (im Hintergrund). Nur die Fassade und die Klimageräte wurden zerstört.
Top

Stadt & Kreis

Brandursache steht noch nicht fest

Zwei Tage nach dem Großbrand hat die Polizei das Areal weiterhin abgeriegelt. Das Kino Traumpalast bleibt in den nächsten Tagen weiterhin geschlossen. Auch Nena’s Café ist von dem Feuer betroffen, hat aber gestern den Betrieb wieder aufgenommen.