Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wochenende im Südwesten wird regnerisch und kühl

dpa/lsw Stuttgart. Sonne, Wolken und Schauer - die Menschen im Südwesten müssen sich auf wechselhaftes Wochenendwetter einstellen. Im Südschwarzwald, auf der Schwäbischen Alb und in Oberschwaben sei es am Freitag stark bewölkt, die Sonne zeige sich nur gelegentlich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Zwischen Bodensee und Allgäu könne es auch etwas regnen. Nur im Norden des Landes und im Rheintal sei Sonne zu erwarten. Die Höchstwerte liegen zwischen 13 Grad im Bergland und 22 Grad an der Neckarmündung.

Wasser spritzt bei einem Regenschauer von der Wasseroberfläche auf einem Geländer in die Höhe. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Wasser spritzt bei einem Regenschauer von der Wasseroberfläche auf einem Geländer in die Höhe. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Am Samstag und Sonntag wird es dem Wetterdienst zufolge grau und kühl. An beiden Tagen ist es stark bewölkt, ab Samstagnachmittag sind immer wieder Schauer möglich. Am Sonntag könne es vereinzelt auch gewittern. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 17 Grad.

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2019, 07:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!