Wochenmarkt mit Schlagern und Hip-Hop in Backnang

Die Lebenshilfe Rems-Murr und Via Backnang laden am 4. Mai zum Schlagermarkt am Obstmarkt ein. Bei dem Fest treten das Duo Neonlicht und die inklusive Band The Cool Chickpeas auf, außerdem gibt es einen Hip-Hop-Auftritt der Dance Intense Factory.

Die Cool Chickpeas sind seit neun Jahren bei verschiedensten Anlässen zu hören und sorgen gewaltig für Stimmung. Foto: Jürgen Weber

Die Cool Chickpeas sind seit neun Jahren bei verschiedensten Anlässen zu hören und sorgen gewaltig für Stimmung. Foto: Jürgen Weber

Von Annette Hohnerlein

Backnang. Der Samstag ist für viele Backnanger der Tag, an dem man sich für den Einkauf Zeit nimmt, über den Markt schlendert, im Café sitzt und Freunde trifft. Am kommenden Samstag findet dieses Ritual mit musikalischer Begleitung statt. Am Obstmarkt, wo in ein paar Wochen eine der Bühnen für das Straßenfest stehen wird, werden zwei ganz unterschiedliche musikalische Formationen auftreten: zum einen das Schlagerduo Neonlicht, zum anderen die inklusive Band The Cool Chickpeas.

Für den Schlagermarkt haben sich zwei Vereine zusammengetan, die sich für Menschen mit Behinderung einsetzen, die Lebenshilfe Rems-Murr und Via Backnang. Letzterer ist für das Bühnenprogramm verantwortlich, erzählt die erste Vorsitzende Birgit Kneiser. Ihre Schwägerin und Via-Mitstreiterin Kristina Filippi-Kneiser kannte den Neonlicht-Sänger Julian Fiege schon, als er musikalisch noch alleine unterwegs war. Dann kam 2021 zusammen mit Nadine Ellrich der Erfolg beim Projekt Schlager-Academy in der ZDF-Sendung Fernsehgarten, in der Folge wurden die beiden Sänger zunächst musikalisch und später auch privat ein Paar. Ihre Karriere nahm Fahrt auf und sie traten in der Show ihres Förderers Giovanni Zarrella auf.

Die Musiker der zweiten Gruppe, der inklusiven Band The Cool Chickpeas, sind in Backnang keine Unbekannten. Seit über neun Jahren sind die jungen Musiker mit und ohne Behinderung im weiteren Umkreis bei den verschiedensten Anlässen zu hören, zum Beispiel beim Backnanger Straßenfest, bei der Rocketse in Jux oder im vergangenen Herbst bei einem Konzert im Bürgerhaus.

Im Anschluss an den musikalischen Teil werden zwischen 20 und 25 junge Tänzer aus verschiedenen Showgruppen der Tanzschule Dance Intense Factory eine bunte Mischung aus Hip-Hop, Street- und Breakdance zeigen; danach sind alle Besucher aufgefordert, mitzutanzen.

Anlass für den Schlagermarkt ist der Protesttag zur Gleichstellung am 5. Mai

Die Lebenshilfe wird für die Verpflegung zuständig sein; zur Wahl stehen Fleischkäsebrötchen, Pommes und Popcorn. Die Getränke kommen von Coffee-Fancy am Obstmarkt. Der Blumenschmuck wird von der Firma Blattwerk gestiftet und kann am Ende der Veranstaltung erworben werden. Bei der Vorbereitung wurde darauf geachtet, dass das Gelände für jeden barrierefrei zugänglich ist und die Toiletten auch für Rollstuhlfahrer nutzbar sind.

Weitere Themen

Anlass für den Schlagermarkt ist der europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai. Rund um diesen Tag finden jedes Jahr zahlreiche Aktionen statt, die für eine bessere Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung werben. Die Aktion Mensch fördert deutschlandweit zahlreiche Veranstaltungen rund um den Protesttag, so auch den Schlagermarkt. Die „Incluencer:innen“ des Kreisjugendrings werden an diesem Tag ein Video drehen. An einem Aktionsstand können sich Besucher über die Aktivitäten der beiden Vereine informieren.

Nadine Ellrich und Julian Fiege bilden das Schlagerduo Neonlicht. Foto: Marcel Brell

Nadine Ellrich und Julian Fiege bilden das Schlagerduo Neonlicht. Foto: Marcel Brell

Die Lebenshilfe Rems-Murr hält für ihre Mitglieder mit geistiger Behinderung eine breite Palette an Freizeitangeboten bereit, sagt Geschäftsführerin Ursula Urbanski. Bei Wochenendfreizeiten, Urlauben oder Kursen können sie so ihre Freizeit mit Freunden aktiv gestalten; gleichzeitig werden die pflegenden Angehörigen entlastet. Außerdem bietet die Lebenshilfe Beratung rund um das Thema Behinderung an.

Der Verein Via Backnang möchte mit seinen verschiedenen Aktionen im Großraum Backnang Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen. Dies geschieht mit den Auftritten der Chickpeas genauso wie mit den Veranstaltungsreihen „Auf ein Glas mit...“ oder „Einhorn meets Chickpeas“; dabei servieren die Musiker ihren Gästen im Restaurant Einhorn in Oppenweiler ein festliches Menü. Die Lebenshilfe Rems-Murr hat viele Jahre lang ihr Leberkäsfest in Waldrems gefeiert, das vor einigen Jahren vom „Stadtbesen“ im Biegel abgelöst wurde, erzählt Urbanski. Nach einer fünfjährigen Coronapause ist der Schlagermarkt nun die Nachfolgeveranstaltung.

„Wir wollen, dass die Leute mit einem guten Gefühl nach Hause gehen. So geht Inklusion“, fasst Kneiser die Intention der beiden ausrichtenden Vereine zusammen. Mit den Einnahmen aus dem Schlagermarkt wird es der Lebenshilfe und Via Backnang ermöglicht, ihre Arbeit im Dienst der Inklusion fortzusetzen.

Schlagermarkt am Samstag, 4. Mai

Programm

10 Uhr Begrüßung, Auftritt Neonlicht

11 Uhr gemeinsame Songs mit The Cool Chickpeas

12 Uhr Hip-Hop Dance Intense Factory

12.15 Uhr Mitmachprogramm

ab 12.45 Uhr Wiederholung des Programms

gegen 14 Uhr Programmende

Zum Artikel

Erstellt:
2. Mai 2024, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Nicht nur die EM lockt Gäste nach Backnang

Die Hotels der Umgebung profitieren derzeit wie jedes Jahr von allerlei Events wie dem Straßenfest oder den Konzerten im Fautenhau. Messegäste und Fußballfans kommen vereinzelt auch in Backnang unter, um den horrenden Preisen in Stuttgart auszuweichen.

Stadt & Kreis

HCOB-Spielerinnen drücken die Daumen für Ungarn und Toni Kroos

Die Lukács-Schwestern Reka (43), Judit (41) und Viktoria (30) leben schon seit vielen Jahren in Deutschland. Beim EM-Spiel gegen Deutschland halten die Handballerinnen vom HC Oppenweiler/Backnang und von der HSG Marbach/Rielingshausen aber eher zur alten Heimat.