Wohnhaus in Aspach brennt

Die Feuerwehr ist mit sieben Fahrzeugen und 55 Einsatzkräften nach Aspach ausgerückt.

Das Feuer hat auf den Dachstuhl übergegriffen. (Foto: 7aktuell/Kevin Lermer)

© 7aktuell.de/Kevin Lermer

Das Feuer hat auf den Dachstuhl übergegriffen. (Foto: 7aktuell/Kevin Lermer)

Aspach. In der Kleinaspacher Straße in Allmersbach am Weinberg (Aspach) hat es am Montagmittag gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, rief gegen 12 Uhr jemand an, um einen Brand in einem Wohnhaus zu melden. Das Feuer griff dabei bereits auf den Dachstuhl über, als die Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen und 55 Einsatzkräften anrückte und die Flammen löschte. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei schätzt den Schaden auf eine untere sechsstellige Zahl. Ausgelöst wurde das Feuer wohl durch einen Arbeitsunfall. Nähere Informationen kann die Polizei noch nicht mitteilen, die Brandermittlungen dauern an. (pol)

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2024, 14:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!