Wohnmobil rutscht Hang hinunter und überrollt Hund

dpa/lsw Wehr. Ein Hund ist in Wehr (Kreis Waldshut) von einem Wohnmobil überrollt worden und verendet. Das Fahrzeug rollte auch über den Fuß der Besitzerin, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Die 65-jährige Verletzte kam in ein Krankenhaus. Sie hatte das Wohnmobil den Angaben zufolge auf einem Stellplatz geparkt, wo es sich auf einer abschüssigen Straße selbstständig machte. Dabei durchbrach es ein Geländer und landete in einem tieferliegenden Hof. Die Polizei schätzte den entstandenen Sachschaden auf rund 8500 Euro. Die Einsatzkräfte bargen das Wohnmobil mit zwei Kranfahrzeugen.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211129-99-185336/2

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2021, 12:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!