Wohnungseinbrüche in der Straße im Bühl in Backnang

Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in Tatortnähe.

Bei einem Gebäude ist ein Einbrecher durch ein Küchenfenster eingestiegen. Symbolbild: AA+W - stock.adobe.com

© AA+W - stock.adobe.com

Bei einem Gebäude ist ein Einbrecher durch ein Küchenfenster eingestiegen. Symbolbild: AA+W - stock.adobe.com

Backnang. In der Straße im Bühl in Backnang ist am Mittwochabend in zwei benachbarte Wohnhäuser eingebrochen worden. Bei einem Gebäude nutzte der Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner aus, um unbemerkt ein Küchenfenster aufzubrechen und einzusteigen. Bei einem benachbarten Gebäude scheiterten die Einbrecher eine auf der Gebäuderückseite befindliche Tür aufzuhebeln, woraufhin sie gewaltsam über ein aufgebrochenes Fenster einstiegen. Dort wurde ein Eindringling gegen 19.20 Uhr von den Bewohnern und deren Hund überrascht, die dort im Wohnzimmer Fernsehen schauten. Danach flüchtete die Person. Ob die Einbrecher Beute erzielten, ist noch unklar. Die Polizei Backnang bittet um Hinweise zu dem Vorfall. Insbesondere von Bedeutung wäre, ob am Tatabend verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 07191/9090 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Februar 2022, 09:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!
Motorradkontrolle am sonnigen Samstagnachmittag in der Fischbachkurve: Die Polizei wählt die Zeiten dafür nicht willkürlich, sondern aufgrund der Unfallauswertung. Fotos: Alexander Becher
Top

Polizeibericht

Polizei sensibilisiert zum Saisonstart

An der Sulzbacher Steige und weiteren Schwerpunktstellen hat die Polizei am Samstag Motorräder kontrolliert. Die Unfallhäufung und die hohe Lärmbelästigung machen das Motorrad zu einem Handlungsschwerpunkt im Präsidium.