Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wolken bleiben über dem Südwesten hängen

dpa/lsw Stuttgart. Die Wolken verlassen Baden-Württemberg auch in der kommenden Woche nicht. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wird der Montag stark bewölkt - im Badischen ist zeitweise mit Regen zu rechnen. In bis zu 400 Metern Höhe kann es schneien. Die größte Chance auf Sonne gibt es der Prognose zufolge im Osten und Südosten. Die Höchstwerte liegen zwischen einem Grad im Bergland und sieben Grad am Hochrhein.

Zwei Bäume ohne Laub sind zu sehen während im Hintergrund dunkle Wolken aufziehen. Foto: Thomas Warnack/dpa

Zwei Bäume ohne Laub sind zu sehen während im Hintergrund dunkle Wolken aufziehen. Foto: Thomas Warnack/dpa

Der Sonntag im Südwesten wird regnerisch - auch Schnee ist nicht ausgeschlossen; zunächst im Bergland, am Nachmittag örtlich auch im Tiefland. Der Regen zieht laut DWD am Vormittag von Südosten in den Nordwesten.

Zum Artikel

Erstellt:
17. November 2019, 09:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!