Zahl der Existenzgründungen im Südwesten steigt deutlich

dpa/lsw Stuttgart. Im Südwesten haben sich im ersten Halbjahr 2021 deutlich mehr Menschen selbstständig gemacht als im selben Zeitraum des Vorjahres. Wie das Statistische Landesamt am Montag mitteilte, wurden von Januar bis Juni rund 41.500 Gewerbebetriebe neu gegründet. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Plus von 19,6 Prozent.

Den Angaben nach handelte es sich bei knapp 26.700 Neugründungen um Nebenerwerbsbetriebe, ein Großteil davon in den Bereichen Handel und Dienstleistung. Zeitgleich wurden im ersten Halbjahr 2021 fast 22.900 Betriebe vollständig aufgegeben. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist dies ein Minus von vier Prozent.

© dpa-infocom, dpa:210809-99-780353/2

Zum Artikel

Erstellt:
9. August 2021, 15:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!