Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zahl der neuen Wohnungen im Südwesten nimmt kaum zu

dpa/lsw Stuttgart. Bei der Zahl der neu gebauten Wohnungen in Baden-Württemberg tut sich nicht viel: Im Jahr 2019 wurden 34 881 Neubauwohnungen fertiggestellt, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Im Vorjahreszeitraum waren es mit 34.833 etwas weniger. Fast die Hälfte der neuen Wohnungen wurde von privaten Bauherren gebaut. Unternehmen, vor allem Wohnungsunternehmen als Bauherrengruppe, hatten einen Anteil von 45 Prozent.

Wolken ziehen über Baukräne auf einer Großbaustelle hinweg. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Wolken ziehen über Baukräne auf einer Großbaustelle hinweg. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Nach Angaben der Statistiker waren im vergangenen Jahr 9660 der fertiggestellten neuen Wohngebäude Einfamilienhäuser. In Gebäuden mit zwei Wohnungen entstanden 3594 Wohnungen und in Mehrfamilienhäusern mit drei oder mehr Wohnungen waren es 18.077.

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2020, 12:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!