Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zahl der Verkehrstoten in Corona-Monaten deutlich gesunken

dpa/lsw Wiesbaden. In den Monaten der Corona-Pandemie sind in Baden-Württemberg deutlich weniger Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Auf den Straßen im Südwesten starben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im ersten Halbjahr insgesamt 149 Menschen, das sind 65 weniger als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Getötet und verletzt wurden 18 293 Menschen, das entspricht einem Rückgang um fast ein Fünftel (minus 19 Prozent), wie das Amt am Freitag weiter mitteilte.

Insgesamt starben zwischen Januar und Ende Juni 1281 Menschen bei Unfällen in Deutschland, das sind 195 weniger als im ersten Halbjahr 2019. „Noch nie seit der deutschen Vereinigung im Jahr 1990 wurden von Januar bis Juni weniger Menschen bei Verkehrsunfällen getötet oder verletzt“, teilte das Bundesamt mit.

Zum Artikel

Erstellt:
21. August 2020, 09:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!