Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zeitungen: Miss Germany sieht ihre Zukunft bei der Polizei

dpa/lsw Stuttgart.

Nadine Berneis aus Stuttgart wird im Europa-Park zur „Miss Germany 2019“ gekürt. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild

Nadine Berneis aus Stuttgart wird im Europa-Park zur „Miss Germany 2019“ gekürt. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild

Die amtierende Miss Germany 2019, Nadine Berneis aus Stuttgart, weiß schon genau, wie es nach Ablauf der einjährigen Amtszeit für sie weitergehen soll. „Ich gehe auf jeden Fall zum 1. März zur Polizei zurück“, sagte sie der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“ (Dienstag). Vom Revier in Stuttgart aus will sie dann die Internetkriminalität bekämpfen, vielleicht noch die gehobene Laufbahn anstreben und Kommissarin werden oder ihren Traum von der Arbeit bei der Hubschrauberstaffel verwirklichen. Doch auch der Job als Miss Germany macht ihr nach eigenen Worten jede Menge Spaß. „Ich freue mich jeden Tag, dass ich das gemacht habe“, sagt Berneis. Im Nebenjob wolle sie weiter als Model arbeiten, aber nicht ganz auf diese Karte setzen. „Dafür bin ich viel zu sicherheitsorientiert.“

Zum Artikel

Erstellt:
23. Dezember 2019, 18:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!