Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zivilbeamte bei Personenkontrolle verletzt

dpa/lsw Fellbach.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archiv

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archiv

Bei einer Personenkontrolle in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) sind zwei Polizisten in Zivil verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Montag wollten die Beamten in der Nacht zum Sonntag eine dreiköpfige Gruppe kontrollieren, die sie verdächtigten, Betäubungsmittel bei sich zu haben. Dabei brachten sie einen 25-Jährigen, der mehrfach versucht hatte, sich der Kontrolle zu entziehen, zu Boden. Der Mann wehrte sich und verletzte dabei die Beamten und sich selbst. Die Polizisten stellten Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2019, 17:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!