Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zug auf Hochrheinstrecke brennt

dpa/lsw Albbruck.

Ein auf der Hochrheinstrecke fahrender Zug ist in Brand geraten. Lokführer, Zugbegleiterin und die sieben Fahrgäste wurden nicht verletzt, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Die Feuerwehr konnte den Brand am Bahnhof Albbruck (Kreis Waldshut) löschen. Eine Zeugin hatte am Dienstagabend bemerkt, dass der Zug, der von Basel in Richtung Waldshut fuhr, qualmte. Sie verständigte den Notruf. Ursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2020, 13:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!