Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zusammenstöße bei „Gelbwesten“-Protesten in Toulouse

dpa Paris.

Bei neuen Protesten der „Gelbwesten“-Bewegung ist es in der südwestfranzösischen Stadt Toulouse zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. Es habe Festnahmen gegeben, bestätigte die Polizei, konnte aber noch keine Zahlen nennen. Der Nachrichtensender Franceinfo meldete, dass die Polizei auf Demonstranten losgegangen sei und Tränengas eingesetzt habe. Protestler hätten ihrerseits einen geparkten Anhänger in Brand gesetzt. In Paris blieben die Proteste zunächst ruhig, die Polizei meldete aber 15 Festnahmen und 5885 Personen- und Fahrzeugkontrollen.

Zum Artikel

Erstellt:
13. April 2019, 17:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen