Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zusammenstoß mit Kinder-Fahrdienst: Fünf Leichtverletzte

dpa/lsw Affalterbach.

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an einer Unfallstelle auf einer Kreisstraße. Foto: Karsten Schmalz/dpa

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an einer Unfallstelle auf einer Kreisstraße. Foto: Karsten Schmalz/dpa

Beim Frontalzusammenstoß eines Kleinbusses eines Kinder-Fahrdienstes mit einem Auto sind fünf Menschen leicht verletzt worden. Darunter seien auch ein Mädchen und ein Junge im Alter von zehn Jahren, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der Transporter war demnach am Morgen auf dem Weg von Affalterbach nach Wolfsölden (Kreis Ludwigsburg) unterwegs, als der 75-jährige Fahrer auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem Auto zusammenstieß. Der Unfallverursacher, seine 63 Jahre alte Beifahrerin und die 53 Jahre alte Fahrerin des entgegenkommenden Wagens wurden ebenfalls verletzt. Sie kamen den Angaben zufolge in Krankenhäuser. Warum der 75-Jährige in den Gegenverkehr geriet, war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Oktober 2019, 17:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!