Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zverev scheidet bei Tennis-Turnier in Stuttgart gleich aus

dpa Stuttgart.

Alexander Zverev reagiert nach einem Ballwechsel. Foto: Silas Stein

Alexander Zverev reagiert nach einem Ballwechsel. Foto: Silas Stein

Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev ist beim Rasenturnier in Stuttgart gleich bei seinem Auftaktmatch im Achtelfinale ausgeschieden. Die Nummer fünf der Welt verlor am Donnerstag 4:6, 7:6 (7:3), 3:6 gegen den Niedersachsen Dustin Brown und konnte zum Start in die Rasensaison mit Wimbledon als Höhepunkt kein frisches Selbstvertrauen tanken. Brown, der sich über die Qualifikation ins Hauptfeld gespielt hatte, entnervte den an Nummer eins gesetzten Zverev in dem zwei Stunden langen Match mit seinem Netzspiel und holte sich einige Punkte auf spektakuläre Art. Auch Jan-Lennard Struff steht im Viertelfinale des MercedesCups.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2019, 17:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

FCN „richtig schlecht“: Schweizer Frey soll im Sturm helfen

dpa/lby Sandhausen/Nürnberg. Das war nix. Der 1. FC Nürnberg kassiert in Sandhausen bereits seine zweite Niederlage in der 2. Bundesliga. Der Auftritt in den... mehr...