Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zwei Autobrände in Pforzheim: Vermutlich Brandstiftung

dpa/lsw Pforzheim.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

In Pforzheim haben zwei geparkte Autos gebrannt - vermutlich waren sie angezündet worden. „Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um Brandstiftung“, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntagmorgen. Demnach gingen die Autos, die in unmittelbarer Nähe voneinander standen, in der Nacht zum Sonntag in Flammen auf. Zeugen berichteten laut Polizei außerdem von drei dunkel gekleideten Männern, die sie in der Nähe der Fahrzeuge gesehen hatten. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 40 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2020, 09:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Sonne und Temperaturen bis 28 Grad

dpa/lsw Stuttgart. Viel Sonne und bis zu 28 Grad: Das Wochenende im Südwesten wird freundlich. Der Samstag werde heiter und trocken, teilte der Deutsche... mehr...