Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zwei Autos überschlagen sich auf A81: fünf Kinder verletzt

dpa/lsw Osterburken/Möckmühl. Wegen Aquaplanings haben sich zwei Autos auf der Autobahn 81 überschlagen - acht Menschen wurden dabei verletzt, darunter mehrere Kinder schwer. Eine 21 Jahre alte Autofahrerin habe am Donnerstagabend Richtung Stuttgart nördlich von Heilbronn einen Lastwagen überholt, teilte die Polizei am Freitag mit. Durch Wasser auf der Straße verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen und prallte mit einem Van samt Anhänger auf der rechten Spur zusammen. Beide Autos überschlugen sich an einer Böschung.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

Die 15, 13, 9 und 5 Jahre alten Kinder und das fünf Monate alte Baby im Van kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Die 21-Jährige wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Die 34 und 40 Jahre alten Erwachsenen im Van wurden nur leicht verletzt. Die Autobahn war zum Teil bis in den Abend gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
30. August 2019, 05:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!