Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zwei Biker schwer verletzt

Einer bog ab, der andere überholte

Foto: B. Beytekin

© Benjamin Beytekin

Foto: B. Beytekin

KERNEN IM REMSTAL (pol). Am Ortsausgang von Stetten, unterhalb des Stettener Sattels, hat sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Unfall mit zwei Motorradfahrern ereignet. Wie die Polizei berichtet, war ein 60-jähriger Yamaha-Fahrer auf der Landesstraße von Esslingen am Neckar in Richtung Stetten unterwegs, als er nach links in Richtung Friedhof abbiegen wollte. Er ordnete sich zur Straßenmitte ein und blinkte links. Ein 21-jähriger Motorradfahrer übersah dies jedoch und wollte im gleichen Moment überholen. Beim Zusammenstoß wurden beide schwer verletzt und mussten mit je einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Motorräder wurden abgeschleppt, es entstand etwa 4000 Euro Schaden. Außer des Rettungsdiensts mit zwei Rettungsfahrzeugen, zwei Notärzten und Rettungshubschraubern waren auch die Feuerwehr Kernen mit drei Fahrzeugen und neun Mann im Einsatz. Die Landesstraße war bis 15.30 Uhr voll gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
19. August 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!