Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zwei Frauen stehlen 103 Goldringe

Diebstahl bei Waiblinger Juwelier

Zwei Frauen stehlen 103 Goldringe

© Patrick Pleul

WAIBLINGEN (pol). Goldringe im Wert von 65000 Euro haben am vergangenen Donnerstag, 12. September, zwei Frauen bei einem Juwelier in der Innenstadt gestohlen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, betraten die beiden Frauen den Verkaufsraum gegen 14.30 Uhr und ließen sich mehr als eine halbe Stunde lang zahlreiche unterschiedliche Schmuckstücke zeigen. Obwohl zwei Verkäuferinnen anwesend waren, konnte die jüngere der beiden Frauen insgesamt 103 Goldringe von mehreren Etalagen unbemerkt an sich nehmen. Währenddessen ließ sich die ältere Frauen beraten. Anschließend entschieden sich die Frauen offenbar zum Schein für ein Schmuckstück und verließen das Juweliergeschäft unter dem Vorwand, Bargeld abheben zu wollen. Bemerkt wurde der Diebstahl erst am Abend. Zu den mutmaßlichen Täterinnen liegen folgende Beschreibungen vor: Die eine Frau soll etwa 45 Jahre alt sein, etwa 1,65 Meter groß und schlank. Sie war stark geschminkt und hatte schwarze, glatte, längere Haare. Sie trug eine schwarze Baskenmütze, einen grauen langen Strickmantel, ein schwarzes Oberteil, einen schwarzen Faltenrock, schwarze Socken und schwarze Doc-Martens-Stiefel. Die zweite Frau soll etwa 65 Jahre alt sein, etwa 1,60 Meter groß und zierlich. Sie trug eine graue Perücke, eine Brille und eine Kette am Hals, bekleidet war sie mit einem schwarzen, langen Stoffmantel, einem schwarzen Oberteil mit Rundhalsausschnitt und einem schwarzen langen Rock. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151/950422 bei der Polizei zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
18. September 2019, 16:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!