Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zwei verletzte Autofahrer durch Frontalzusammenstoß

dpa/lsw Neuhausen ob Eck.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Zwei Menschen sind bei einer Kollision zweier Autos bei Neuhausen ob Eck (Landkreis Tuttlingen) schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitagabend geriet ein 57-jähriger Autofahrer in einer Rechtskurve mit seinem Wagen und dem daran befestigten Anhänger auf die Gegenfahrbahn. Der Mann sei vermutlich zu schnell gefahren, hieß es. Sein Wagen prallte gegen das Auto eines 69-Jährigen. Die Feuerwehr befreite den 57-Jährigen aus seinem Auto. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der andere schwer verletzte Fahrer wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Februar 2020, 09:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!