Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zwei Verletzte bei Motorradunfall

An der Einmündung in die B14 bei Sulzbach auf vorausfahrende Bikerin aufgefahren

Zwei Motorräder waren an einem Unfall bei Sulzbach beteiligt. Foto: 7aktuell/K. Lermer

© 7aktuell.de/Kevin Lermer

Zwei Motorräder waren an einem Unfall bei Sulzbach beteiligt. Foto: 7aktuell/K. Lermer

SULZBACH AN DER MURR (pol). An der B14 bei Sulzbach hat sich am Sonntagnachmittag ein Motorradunfall mit zwei Beteiligten ereignet. Dazu hat die Polizei jetzt nähere Details bekannt gegeben. Danach fuhr eine 20-jährige Motorradfahrerin gegen 16 Uhr auf der L1066 in Richtung Großerlach. Bei der Einmündung zur B14 musste sie verkehrsbedingt anhalten. Ihre Bekannte, die mit dem Motorrad hinterherfuhr, erkannte dies zu spät und fuhr auf das Motorrad der 20-Jährigen auf. Dabei wurden beide leicht verletzt. Eine der beiden Frauen wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Weil aus den Fahrzeugen Betriebsstoffe ausliefen, war auch neben dem Rettungsdienst noch die örtliche Feuerwehr im Einsatz. Der Gesamtschaden wird auf 10000 Euro beziffert.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2019, 17:24 Uhr
Aktualisiert:
24. Juni 2019, 15:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!