Zwei Verletzte nach Auffahrunfall bei Michelfeld

dpa/lsw Michelfeld. Ein 81 Jahre alter Mann ist bei einem Auffahrunfall in der Region Heilbronn-Franken schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag war der Senior am Mittwoch bei Michelfeld (Landkreis Schwäbisch Hall) hinter dem Auto eines 72-Jährigen unterwegs. Dieser bremste aufgrund eines Rückstaus von einer Ampel. Der andere Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf das Auto auf. Dabei wurde der 81-Jährige schwer und der 72-Jährige leicht verletzt.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210729-99-593023/2

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2021, 08:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Theurer greift linke Parteien an

dpa Stuttgart. FDP-Bundestagsfraktionsvize Michael Theurer hat SPD, Grüne und Linke für die Pläne einer Vermögenssteuer scharf attackiert. Das Vermögen... mehr...