Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zweimal betrunken im Auto erwischt

Mann muss erst den Führerschein, dann den Autoschlüssel abgeben

FELLBACH. Traurige Leistung: Ein Mercedes-Fahrer ist am Wochenende in einer Nacht gleich zweimal von der Polizei betrunken im Auto erwischt worden. Als der Mann am Samstag gegen 1.30 Uhr in der Stuttgarter Straße kontrolliert wurde und die Beamten ihn nach seinem Führerschein fragten, mussten sie verblüfft feststellen, dass ihm dieser etwa drei Stunden zuvor durch eine andere Streife bereits abgenommen worden war. Der Mann musste sich nun ein zweites Mal einer Blutentnahme unterziehen. Die Beschlagnahme des Führerscheins entfiel dieses Mal allerdings. Das Auto wurde geparkt und der Schlüssel einbehalten.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2020, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!