Main-Tauber-Kreis

Zwölfjähriger überfährt Frau mit Traktor - lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstag überfährt ein Zwölfjähriger im Main-Tauber-Kreis eine Frau mit einem Traktor. Die Frau wird lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Eine Frau soll bei Gartenarbeiten unter einen Traktor geraten und dabei lebensgefährlich verletzt worden sein. (Symbolfoto)

© IMAGO/Silas Stein/IMAGO/Silas Stein

Eine Frau soll bei Gartenarbeiten unter einen Traktor geraten und dabei lebensgefährlich verletzt worden sein. (Symbolfoto)

Von dpa/lsw/red

Eine Frau ist in Großrinderfeld (Main-Tauber-Kreis) von einem Traktor überfahren und lebensgefährlich verletzt worden. Am Steuer des Fahrzeugs saß nach Polizeiangaben zum Zeitpunkt des Unfalls ein Zwölfjähriger. Neben ihm saß laut einer Mitteilung vom Freitag ein Angehöriger. 

Die 67-Jährige hatte bei Gartenarbeiten am Donnerstag Zweige auf die Pritsche des stehenden Traktors geladen. Aus bisher unbekannter Ursache sei das Fahrzeug dabei vorwärts gerollt und die Frau wurde darunter eingeklemmt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2024, 16:44 Uhr
Aktualisiert:
16. Februar 2024, 16:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!