50000 Kilometer sind übertroffen

BKZ-Team-Laufcup Der kommende Montag ist der letzte Tag der Aktion.

Endspurt beim BKZ-Team-Laufcup. Foto: Imago

Endspurt beim BKZ-Team-Laufcup. Foto: Imago

Was geht beim BKZ-Team-Laufcup noch? Diese Frage stellt sich vor den letzten drei Tagen der erfolgreichen Aktion. Die 50000- Kilometer-Marke ist bereits geknackt und noch bleibt bis Montag um 23.59 Uhr Zeit, um weitere Runden zu drehen und die Leistungen zu melden. Bislang sind es 464 Teilnehmer, die sich auf 53 Mannschaften verteilt haben und damit auf eigene Rechnung und für den gemeinsamen Tacho unterwegs sind. Die Sieger in den Teamwertungen stehen quasi fest. Bei der Gesamtlaufleistung ist Laufend BKZ mit rund 7800 Kilometern wohl so wenig einzuholen wie die „Schwaben auf Lauf“ bei der durchschnittlichen Laufleistung pro Teammitglied, die bei ihnen etwa 400 Kilometer beträgt. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Andreas Siegmund (Schwaben auf Lauf) und Manfred Balmer (Laufend BKZ) gibt es in der Einzelwertung. Beide haben es seit 27. Dezember auf ungefähr 900 Kilometer gebracht. stg

Teilnehmer am BKZ-Team-Laufcup

/
Schwaben auf Lauf
Schwaben auf Lauf

© Alexander Becher

Silvia Baumann
Silvia Baumann

© Alexander Becher

Andreas Siegmund
Andreas Siegmund

© Alexander Becher

Manfred Balmer
Manfred Balmer

© Alexander Becher

Franco Jans-Ganci
Franco Jans-Ganci

Andrea Spörle (links) und Birgit Kollak von Laufend BKZ
Andrea Spörle (links) und Birgit Kollak von Laufend BKZ

Manuela Appel vom Team Luther mit den Kindern
Manuela Appel vom Team Luther mit den Kindern

Stefanie Hägele, Susanne Kößner und Kerstin Becker (von links) von Laufend BKZ
Stefanie Hägele, Susanne Kößner und Kerstin Becker (von links) von Laufend BKZ

Tobias Muck
Tobias Muck

Tim Böhmig von den TriKids Backnang sowie Andrea Böhmig und Jens Böhmig vom TC B...
Tim Böhmig von den TriKids Backnang sowie Andrea Böhmig und Jens Böhmig vom TC Backnang (von links)

Annette Neumann, Martina Böttcher, Denise Laib und Sabine Theiß vom Team runforf...
Annette Neumann, Martina Böttcher, Denise Laib und Sabine Theiß vom Team runforfun

Peter Thieg, Heike Heinrich und Falko Dröge (von links) von Laufend BKZ
Peter Thieg, Heike Heinrich und Falko Dröge (von links) von Laufend BKZ

Jürgen "Cheasy" Trzcinski vom Team "Fenstertechnik Hofmaier - SV Steinbach"
Jürgen "Cheasy" Trzcinski vom Team "Fenstertechnik Hofmaier - SV Steinbach"

Patricia Schickart (rechts) und eine Mitstreiterin von den TriKids Backnang
Patricia Schickart (rechts) und eine Mitstreiterin von den TriKids Backnang

Gaby Marek-Schmid vom TSG-Donnerstag-Laufteam
Gaby Marek-Schmid vom TSG-Donnerstag-Laufteam

Vertreter des Lauftreffs "Steinfeld läuft"
Vertreter des Lauftreffs "Steinfeld läuft"

Dagmar Langer, Loni Pfizenmaier und Gernot Langer (von links) von Laufend BKZ
Dagmar Langer, Loni Pfizenmaier und Gernot Langer (von links) von Laufend BKZ

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2022, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Rems-Murr-Sport

SGOS fiebert drei Titelgewinnen entgegen

Für die Fußballabteilung der SG Oppenweiler/Strümpfelbach kann es die erfolgreichste Woche in der Vereinsgeschichte werden. Die Männer wollen sich am Mittwoch den Bezirkspokal und am Sonntag die Bezirksliga-Meisterschaft sichern. Die Frauen stehen am Samstag im Pokalfinale.

Rems-Murr-Sport

Starke Frauen von der Murr bleiben stark

Die TSG Backnang verteidigt zum Abschluss der Vorrunde die Tabellenspitze in der Judo-Bundesliga mit einem 10:4-Erfolg über den JC Bottrop. Damit geht der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister aus dem Murrtal ohne Verlustpunkt in die sechswöchige Pause.