Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Beniamino Molinari verlässt die TSG Backnang

Verlässt die TSG Backnang: Trainer Beniamino Molinari.

© Sportfotografie Alexander Becher

Verlässt die TSG Backnang: Trainer Beniamino Molinari.

Paukenschlag in den Etzwiesen: Trainer Beniamino Molinari verlässt den Fußball-Oberligisten TSG Backnang nach dem Ende dieser Saison. Diese Nachricht machte unmittelbar nach dem 5:2-Sieg im letzten Heimspiel gegen den SV Oberachern am heutigen Nachmittag die Runde. Der 38-Jährige hatte die Verantwortlichen der Roten aus beruflichen Gründen darum gebeten, ihn vorzeitig von seinem noch bis 2019 laufenden Vertrag zu entbinden. Er nimmt in seinem Unternehmen eine neue Herausforderung an, weshalb es ihm zeitlich nicht mehr möglich ist, seinen Hauptjob mit dem Traineramt in der Oberliga zu vereinbaren. Molinari hatte in Backnang im vergangenen Sommer das Erbe von Aufstiegstrainer Markus Lang angetreten und führte den Neuling zum vorzeitigen Klassenverbleib. Mit dem heutigen Heimsieg knackte die TSG die 40-Punkte-Marke, nächsten Samstag endet die Saison mit dem Spiel beim Nachbarn in Freiberg. Der Vorstand um den für die Oberligatruppe zuständigen Marc Erdmann steht nun vor der Aufgabe, so schnell wie möglich einen geeigneten Nachfolger für Molinari zu finden.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2018, 17:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!