Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brady und New England bleiben weiter ungeschlagen

dpa East Rutherford. Quarterback Tom Brady und seine New England Patriots haben in der amerikanischen Football-Liga NFL einen deutlichen Auswärtssieg gefeiert. Der Super-Bowl-Gewinner besiegte die New York Jets mit 33:0 (24:0).

Quarterback Tom Brady und seine New England Patriots haben in der amerikanischen Football-Liga NFL einen deutlichen Auswärtssieg gefeiert. Foto: Adam Hunger/AP/dpa

Quarterback Tom Brady und seine New England Patriots haben in der amerikanischen Football-Liga NFL einen deutlichen Auswärtssieg gefeiert. Foto: Adam Hunger/AP/dpa

Der 42 Jahre alte Brady warf für 249 Yards, einen Touchdown und eine Interception. Patriots Running Back Sony Michel überzeugte mit drei Touchdowns in der Partie. Jets-Spielmacher Sam Darnold warf vier Interceptions und hatte am Ende nur 86 Pass-Yards auf seinem Konto.

Für die Patriots war es der siebte Sieg im siebten Saisonspiel. New England (7-0) und die San Francisco 49ers (6-0) bleiben damit weiterhin die einzigen beiden ungeschlagen Teams in dieser NFL-Saison.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2019, 07:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!