Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Das Achtelfinale der Königsklasse und die Finanzen

Am Montag werden in der Uefa-Zentrale in Nyon/Schweiz die Achtelfinalpaarungen ermittelt. Die Auslosung beginnt um 12 Uhr. Die Hinspiele werden am 12./13. Februar 2019 sowie am 19./20. Februar 2019 ausgetragen. Die Rückspiele finden am 5./6. und 12./13. März statt. Ein Gruppensieger trifft immer auf einen Gruppenzweiten. Wie gewohnt spielen die jeweiligen Gruppensieger zuerst auswärts und haben im Rückspiel dann Heimrecht. Duelle unter Teams aus demselben Land sind in der Runde der letzten 16 noch ausgeschlossen.

Diese Teams stehen als Gruppensieger fest: Borussia Dortmund, FC Barcelona, Paris Saint-Germain, FC Porto, Real Madrid, FC Bayern, Manchester City, Juventus Turin.

Die Gruppenzweiten sind Atlético Madrid, Tottenham Hotspur, FC Liverpool, FC Schalke 04, AS Rom, Ajax Amsterdam, Olympique Lyon, Manchester United.

Die Einnahmen des FC Bayern in der aktuellen Königsklassen-Saison belaufen sich schon auf 37,35 Millionen Euro. Borussia Dortmund kommt bislang auf 33,75 Millionen Euro, der FC Schalke auf 32,65. (StN)

Zum Artikel

Erstellt:
14. Dezember 2018, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Rems-Murr-Sport

Wenn der Ball rollt, ruht oft die Vernunft

An Hygienekonzepten mangelt es den Fußballvereinen nicht, in Sachen Kontrolle und Umsetzung hapert es aber nicht selten.Fans erschweren Klubs das Leben, da sie sich ohne Aufforderung offenbar ungern an die vorgegebenen Abstandsregeln halten.