Deutsche U21 mit Debütant Thielmann gegen Polen

dpa Aspach. Die deutsche U21-Nationalmannschaft bestreitet ihr EM-Qualifikationsspiel gegen Polen mit Debütant Jan Thielmann vom 1. FC Köln.

U21-Neu-Trainer Antonio Di Salvo beantwortet die Fragen der Journalisten. Foto: Marijan Murat/dpa

U21-Neu-Trainer Antonio Di Salvo beantwortet die Fragen der Journalisten. Foto: Marijan Murat/dpa

Der 19-Jährige kam in dieser Saison für die Rheinländer zu acht Bundesliga-Einsätzen und darf sich heute in Großaspach erstmals in der Junioren-Auswahl von Neu-Trainer Antonio Di Salvo beweisen. Angeführt wird die deutsche Elf von Kapitän Jonathan Burkardt vom FSV Mainz 05.

Fußball-Europameister Deutschland führt seine EM-Qualifikationsgruppe mit vier Siegen aus vier Spielen an. Die EM-Endrunde findet im Jahr 2023 in Georgien und Rumänien statt. Verzichten muss die deutsche U21 wie schon im Oktober auf Youssoufa Moukoko. Der 16 Jahre alte Stürmer von Borussia Dortmund reiste wegen einer Entzündung am Auge aus dem Teamquartier ab.

© dpa-infocom, dpa:211112-99-976291/2

Zum Artikel

Erstellt:
12. November 2021, 17:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Sport überregional

Das bringt der Wintersport am Samstag

dpa Östersund. Der Olympia-Winter gönnt den Protagonisten keine Pause. Bei den Weltcups in Europa und Nordamerika geht es nicht nur um Top-Platzierungen,... mehr...