Die Aktionen rund um die EM

Die Vorfreude auf die Fußball-Europameisterschaft wächst. Unsere Zeitung begleitet das Highlight. Beim Tippspiel kann jeder Leser sein Gespür beweisen. Mitdiskutiert werden kann in der Facebook-Gruppe BKZ-Bundestrainer. Jugend-Teams stellen Tore nach.

Das EM-Maskottchen Skillzy präsentiert den Siegerpokal, um den sich alles bei der EM dreht. Foto: Imago

© imago images/ITAR-TASS

Das EM-Maskottchen Skillzy präsentiert den Siegerpokal, um den sich alles bei der EM dreht. Foto: Imago

Von Heiko Schmidt

24 Mannschaften stehen bei der Fußball- EM im Blickpunkt. Vom morgigen Freitag an liegt der Fokus bei den Spielern, Verantwortlichen und Fans auf den Partien. Alle sind darauf gespannt, welches Team am Sonntag, 11. Juli, nach dem Finale den Siegerpokal in die Höhe strecken darf. Das Event zieht die Menschen in Europa und darüber hinaus in den Bann. Natürlich freuen sich auch die Leser auf das Highlight. Deshalb hat sich unsere Zeitung einige Aktionen überlegt, die hier nun kompakt vorgestellt werden. Darüber hinaus wird auch im Lokalteil das Geschehen in Backnang und Umgebung rund um die EM begleitet.

BKZ-Bundestrainer: In unserer Facebook-Gruppe mit dem vorangestellten Namen darf sich jeder unter www.facebook.com/groups/379921309193571 als Bundestrainer fühlen. Auch wenn vielleicht nicht alle 80 Millionen Bundestrainer versammelt sind, wird es trotzdem vielfältige Meinungen dazu geben, mit welcher Startelf der einzige echte Bundestrainer die erste Begegnung am 15. Juni gegen Frankreich angehen sollte. Danach wird es zum Beispiel darum gehen, wer sich mit seiner Leistung im nächsten Duell einen Platz auf der Bank oder der Tribüne verdient hat, wer stattdessen seine Bewährungschance bekommen sollte und welche Taktik passt.

Der persönliche Standpunkt kann vorgetragen werden, denn kontroverse Debatten sind keineswegs verboten, sondern geradezu erwünscht. Sie sind das Salz in der Suppe, aber klar ist auch: Der Ton muss sachlich bleiben. Ohnehin wäre es wünschenswert, wenn sich der Meinungsaustausch wie schon vor drei Jahren bei der WM in Russland längst nicht nur auf die Themen rund ums DFB-Team beschränken würde. Schaffen es die Portugiesen, ihren Titel zu verteidigen und wer sind die Topfavoriten?

Während der EM kommen in einigen Videos auch Spieler, Trainer und Funktionäre der Vereine aus der Umgebung sowie andere Personen zu Wort. Sie werden die Leistungen verschiedener Teams kommentieren und analysieren und ihre Prognosen abgeben, wie es weitergeht. Und nicht zuletzt wird es die eine oder andere Umfrage geben, um Stimmungs- und Meinungsbilder einzuholen und abzubilden. Jeder kann unserer Facebook-Gruppe beitreten und mitdiskutieren.

EM-Tippspiel: Unser beliebtes Tippspiel geht in eine neue Runde. Bei der Weltmeisterschaft 2002 in Südkorea und Japan sowie den anschließenden EM- und WM-Turnieren dürfen die Leser die Ergebnisse der einzelnen Spiele und den jeweiligen Sieger tippen. Das Interesse daran ist im Laufe der Jahre gestiegen. In der Anfangszeit wurden die Vorhersagen in einer Printseite eingetragen. Inzwischen hat sich das wie vieles in der heutigen Zeit zum Digitalen verändert. Jeder Interessierte darf seine Tipps im Internet unter www.bkz.de/aktionen/em-tippspiel abgeben. Der Vorteil: Man kann bis zum Anpfiff der jeweiligen Partie tippen oder seine bestehende Vorhersage noch ändern. Außerdem werden auch die Begegnungen im Achtelfinale, Viertelfinale und das Endspiel getippt. Unverändert geblieben ist, dass es eine Einzelwertung, eine Rangliste für Tippgemeinschaften und eine Schulklassenwertung gibt. Bei den beiden Letztgenannten wird das Wirgefühl in einer Gruppe gestärkt. Ganz neu ist bei der EM in diesem Jahr, dass sich jeder nach der Registrierung über die Internetseite die kostenlose App für iOS oder Android herunterladen kann. Damit wird das Tippen noch einfacher. Sobald ein Tor in einem Spiel fällt, ändert sich gleich die Punktevergabe und somit die Rangliste in den drei Wertungen. Damit kein Tipp für die Spiele vergessen werden kann, gibt es außerdem die Tipperinnerung per E-Mail und bei der App als Push-Benachrichtigung.

Nachwuchskicker stellen Tore nach: Bei der EM dürfen bestimmt wieder viele Tore bejubelt werden. Es werden wichtige und mit Sicherheit auch einige spektakuläre Treffer darunter sein. Diese und andere interessante Tore werden Jugend-Mannschaften der Region versuchen, auf dem Fußballfeld beim Training nachzustellen. Wir werden die Nachwuchskicker besuchen und darüber berichten, wie es ihnen gelingt, solche Buden zu erzielen. Außerdem werden die Talente erzählen, wie sie die Europameisterschaft verfolgen, welche Mannschaften aus ihrer Sicht zu den Favoriten zählen und warum gerade diese Teams.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2021, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Rems-Murr-Sport

Citytriathlon soll ohne Pause stattfinden

Die Organisatoren vom Backnanger Citytriathlon sind erleichtert, dass von der Stadt die Genehmigung für die zehnte Auflage in diesem Jahr vorliegt. Am Sonntag, 12. September, wird es aber Veränderungen geben. So ist der Wettkampf am Stück geplant.

Rems-Murr-Sport

Yannick Harms verpasst Olympische Spiele

Ein Traum eines jeden Sportlers ist die Teilnahme an der Olympiade, die alle vier Jahre stattfindet. Den hat auch Beachvolleyballer Yannick Harms. Der Backnanger wird aber nicht beim Highlight in Tokio dabei sein und schaut sich die Spiele vor dem Fernseher an.