Die Gesamtsieger der Vierschanzentournee seit 1996

1996 Jens Weißflog (Oberwiesenthal)

1997 Primoz Peterka (Slowenien)

1998 Kazuyoshi Funaki (Japan)

1999 Janne Ahonen (Finnland)

2000 Andreas Widhölzl (Österreich)

2001 Adam Malysz (Polen)

2002 Sven Hannawald (Hinterzarten)

2003 Janne Ahonen (Finnland)

2004 Sigurd Pettersen (Norwegen)

2005 Janne Ahonen (Finnland)

2006 Janne Ahonen (Finnland) und Jakub Janda (Tschechien)

2007 Anders Jacobsen (Norwegen)

2008 Janne Ahonen (Finnland)

2009 Wolfgang Loitzl (Österreich)

2010 Andreas Kofler (Österreich)

2011 Thomas Morgenstern (Österreich)

2012 und 2013 Gregor Schlierenzauer (Österreich)

2014 Thomas Diethart (Österreich)

2015 Stefan Kraft (Österreich)

2016 Peter Prevc (Slowenien)

2017 und 2018 Kamil Stoch (Polen)

2002 und 2018 gelangen je vier Tagessiege.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Dezember 2018, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!