FC Bayern bläst zur Jagd

Bayern München bläst mit voller Lautstärke zur Jagd auf Tabellenführer Borussia Dortmund. „Es gibt keinen hier“, sagt Nationalspieler Niklas Süle, „der nicht davon überzeugt ist, dass wir Meister werden. Sechs Punkte sind nicht die Welt.“ Das Spiel bei der TSG Hoffenheim an diesem Freitag (20.30 Uhr/ZDF) „ist richtungsweisend“, sagt Niko Kovac, es zeige: „Wie komme ich in die Rückserie?“ Doch dem Trainer des FC Bayern ist auch die Feststellung wichtig: „Der 18. Spieltag wird keine Vorentscheidung bringen.“ Erst wenn das Saisonende näher rücke, werde es richtig ernst. „Dann entscheidet sich, wer die besseren Nerven hat. Wir wollen alle Meister werden.“ (sid)

Zum Artikel

Erstellt:
17. Januar 2019, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!