FC Bayern mit Hernández in der Abwehr - Gnabry stürmt

dpa München. Der FC Bayern München tritt im Champions-League-Spiel gegen Dynamo Kiew mit dem Abwehrtrio Niklas Süle, Dayot Upamecano und Lucas Hernández in der Startelf an.

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat sich für eine Startelf mit dem Abwehrtrio Niklas Süle, Dayot Upamecano und Lucas Hernández entschieden. Foto: Sven Hoppe/dpa

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat sich für eine Startelf mit dem Abwehrtrio Niklas Süle, Dayot Upamecano und Lucas Hernández entschieden. Foto: Sven Hoppe/dpa

In der Offensive setzt Trainer Julian Nagelsmann auf das deutsche Nationalspieler-Trio Serge Gnabry, Thomas Müller und Leroy Sané sowie Weltfußballer Robert Lewandowski als Mittelstürmer.

Im defensiven Mittelfeld sind die Nationalspieler Joshua Kimmich und Leon Goretzka wieder erste Wahl. Der Kanadier Alphonso Davies ist als linker Verteidiger der zehnte Feldspieler. Angeführt wird das Team des deutschen Rekordmeisters von Torhüter Manuel Neuer als Kapitän.

Die Bayern waren mit einem 3:0 beim FC Barcelona in die Gruppenphase gestartet. Kiew spielte zum Auftakt 0:0 gegen Benfica Lissabon.

© dpa-infocom, dpa:210929-99-417987/2

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2021, 20:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!