Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Feinjustierungen bei Rivalen der SG Sonnenhof Großaspach

Mehrere Fußball-Drittligisten erweitern ihre Kader um ein bis drei Fußballer

Wechselte von Toronto nach Halle: Terrence Boyd, der in der Bundesliga schon für Darmstadt 98 und RB Leipzig stürmte. Foto: Imago

© imago images / Icon SMI

Wechselte von Toronto nach Halle: Terrence Boyd, der in der Bundesliga schon für Darmstadt 98 und RB Leipzig stürmte. Foto: Imago

(stg). Mittlerweile liegen schon wieder drei Spieltage hinter den Fußball-Drittligisten, die aber zum Teil nach wie vor dabei sind, ihren Kader zu optimieren.

Dreimal schlug die Spvgg Unterhaching, die aber schon fünf Zähler geholt hat, zu. Zuletzt gestern: Stürmer Dominik Stroh-Engel (33) zieht’s vom Karlsruher SC nach Bayern, der Vertrag läuft bis 2021. Der defensive Mittelfeldspieler Niclas Stierlin (19), der für RB Leipzig zwei Europa-League-Qualifikationsduelle bestritt, bekam einen Vertrag bis 30. Juni 2022. Von Drittliga-Absteiger Lotte wurde mit Steve Kroll (22) ein Keeper für vorerst nur eine Saison geholt, der als Nummer zwei eingeplant ist.

Der bislang mit lediglich einem Zähler dastehende Neuling Chemnitzer FC verpflichtete seit dem Rundenstart vor zwei Wochen zwei weitere Zugänge. Zum einen Mittelfeld-Allrounder Philipp Sturm: Der 20-Jährige war zuletzt für den österreichischen Zweitligisten FC Liefering aktiv und unterschrieb bis zum 30. Juni 2021. Zum anderen den Linksverteidiger Tom Doyle: Der 27-Jährigen kommt vom neuseeländischen Erstligisten Wellington Phoenix.

Im Doppelpack bediente sich zudem der Hallesche FC, der mit sechs Zählern gestartet ist. Auf Leihbasis wechselt Mittelfeldspieler Felix Drinkuth (Paderborn) für eine Spielzeit in den Osten, nachdem der 24-Jährige in der Rückserie der Vorsaison schon an Lotte ausgeliehen war. Die Abteilung Attacke verstärkt Terrence Boyd: Der 28-Jährige, der für Darmstadt 44 Erst- und Zweitliga-Spiele absolvierte, kommt aus Toronto und erhielt einen Zweijahresvertrag. Jeweils einen Neuen gab’s andernorts. Hansa Rostock holte John Verhoek bis 30. Juni 2021, der 30-Jährige verfügt über die Routine aus 177 Zweitliga-Spielen, in denen der Stürmer 36 Tore erzielte. Sein Vertrag beim MSV Duisburg war vorher ausgelaufen, der Zweitliga-Absteiger verpflichtete selbst wiederum Florian Brügmann (28). Der Rechtsverteidiger kommt ablösefrei bis 2021 vom Ligarivalen Carl Zeiss Jena. Der KFC Uerdingen lieh Offensivspieler Boubacar Barry (23) für eine Saison von Werder Bremen aus. Für zwei Jahre unterschrieb Defensivspieler Max Christiansen (22, zuvor Arminia Bielefeld) bei Drittliga-Neuling Waldhof Mannheim.

Zum Artikel

Erstellt:
2. August 2019, 16:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Rems-Murr-Sport

Auf der Insel das Glück gefunden

Erfolgreich in der Fremde (1): Mit 19 verließ Fußballer Patrick Bauer das Schwabenland und hat danach seinen Weg gemacht