Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Franziska Weller räumt drei Titel ab

Tischtennisspielerin des TTV Burgstetten drückt der Bezirksmeisterschaft ihren Stempel auf

Legte einen starken Auftritt hin: TTV-Tischtennisspielerin Franziska Weller.Foto: T. Sellmaier

© Tobias Sellmaier

Legte einen starken Auftritt hin: TTV-Tischtennisspielerin Franziska Weller.Foto: T. Sellmaier

(km). Franziska Weller vom TTV Burgstetten war in Plüderhausen bei der Tischtennis-Bezirksmeisterschaft der Aktiven die erfolgreichste Teilnehmerin. Sie nahm alle drei möglichen Titel im Einzel, Doppel und Mixed mit nach Hause ins Murrtal.

Im Einzel der Frauen A, in dem die Entscheidung wegen der geringen Starterzahl in Gruppenspielen fallen musste, verwies sie Jessica Krumtünger vom TTC Hegnach dank eines Fünfsatzsieges auf den zweiten Platz und qualifizierte sich damit für die württembergischen Titelkämpfe. Im Doppel der Frauen A setzte sich Weller an der Seite von Ramona Braun (TV Hebsack) durch. Komplettiert wurde ihr Triumphmarsch vom Erfolg in der Mixed-Konkurrenz, den sie sich mit ihrem Vereinskameraden Patrick Goncalves erspielte.

Die Verantwortlichen vom Tischtennisbezirk Rems freuten sich über eine wieder leicht steigende Teilnehmerzahl. 167 Frauen und Männer kämpften um die Titel, im Vorjahr waren es lediglich 148 gewesen.

Ergebnisse – Einzel, Frauen A: 1. Franziska Weller (TTV Burgstetten), 2. Jessica Krumtünger (TTC Hegnach), 3. Helena Daiss (TSV Oberbrüden), 4. Ramona Braun (TV Hebsack). – Frauen C: 1. Sylvia Baumgärtner (TSV Oberbrüden), 2. Jutta Grauer (TTV Großaspach), 3. Jasmin Mann (SV Plüderhausen), 4. Tamara Hellmann (TTV Großaspach). – Männer A: 1. Gabor Szeker (SG Schorndorf), 2. Marcel Schaal (SV Plüderhausen), 3. René Butschler (SG Schorndorf) und Michael Österreicher (FC Schechingen). – Männer B: 1. Daniel Hahn (SV Plüderhausen), 2. Sven Maier (TV Oeffingen), 3. Dirk Baumgärtner (SV Plüderhausen) und Luca Demisch (TV Murrhardt). – Männer C: 1. Christian Kull (TTC Hegnach), 2. Simon Langer (TV Herlikofen), 3. Sven Jost (SV Remshalden) und Gunther Schiek (TSB Schwäbisch Gmünd). – Männer D: 1. Marcel Schwarz (TV Hebsack), 2. Karl Erhardt (TV Murrhardt), 3. Falko Prietzel (TSV Leutenbach) und Luca Stempfle (TTC Leinzell). – Männer E: 1. Heinrich Schall (SV Winnenden), 2. Eike Schmidt (SV Plüderhausen), 3. Silas Burkhardt (SV Plüderhausen) und Günther Staudenmeyer (SV Winnenden).

Doppel, Frauen A: 1. Ramona Braun/Franziska Weller (TV Hebsack/TTV Burgstetten), 2. Vanessa Bär/Jessica Krumtünger (TTC Hegnach), 3. Helena Daiss/Sylvia Baumgärtner (TSV Oberbrüden). – Frauen C: 1. Jutta Grauer/Tamara Hellmann (TTV Großaspach), 2. Leni Grohmann/Jasmin Mann (SV Plüderhausen). – Männer A: 1. René Butschler/Daniel Kern (SG Schorndorf), 2. Stefan Linkner/Michael Österreicher (FC Schechingen), 3. Marcel Schaal/Tim Schniepp (SV Plüderhausen) und Andreas Reiner/Gabor Szeker (SG Schorndorf). – Männer B: 1. Daniel Hahn/Nick Kralj (SV Plüderhausen), 2. Sven Maier/Marcel Puschner (TV Oeffingen), 3. Dirk Baumgärtner/Tilo Baumgärtner (SV Plüderhausen/TSV Oberbrüden) und Ljubomir Raic/Timo Weller (SG Schorndorf). – Männer C: 1. Patrick Friedl/Tobias Schairer (TSV Lorch), 2. Norbert Bäcker/Simon Blessinger (SV Plüderhausen), 3. Patrick Krieger/Simon Langer (TV Herlikofen) und Manuel Daiss/Frank Steffen Mürdter (SV Plüderhausen). – Männer D: 1. Kevin Haller/Uwe Haller (TV Hebsack), 2. Anton Herfert/Patrick Kauffmann (TV Oeffingen), 3. Herrmann Klay/Robert Jung (TSV Schwaikheim) und Hellmuth Klein/Oswald Mayer (SV Plüderhausen). – Männer E: 1. Mario Marasovic/Günther Staudenmeyer (SV Winnenden), 2. Chonatie Joe Chantrarod/Peter Gehr (TSV Schnait/SG Schorndorf), 3. Klaus Elsas/Marc Hauck (TTC Hegnach) und Nikola Pajkovic/Heinrich Schall (SV Winnenden). – Mixed: 1. Franziska Weller/Patrick Goncalves (TTV Burgstetten), 2. Leni Grohmann/Tim Schniepp (SV Plüderhausen), 3. Vanessa Bär/Patrick Hesseler (TTC Hegnach). – Vereinswertung: 1. SV Plüderhausen (73 Punkte), 2. SG Schorndorf (40), 3. TTC Hegnach (27), 4. SV Winnenden (24).

Zum Artikel

Erstellt:
14. November 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!