Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußballsaison auf WFV-Ebene startet am 22. August

Davor sollen aber die Pokalspiele der alten Runde beendet werden.

Die Fußballer der TSG Backnang werden am 22. oder 23. August ihr erstes Oberliga-Spiel der neuen Runde bestreiten. Foto: A. Becher

© Sportfotografie Alexander Becher

Die Fußballer der TSG Backnang werden am 22. oder 23. August ihr erstes Oberliga-Spiel der neuen Runde bestreiten. Foto: A. Becher

(hes). Die Termine für den Start der Saison 2020/2021 werden nach den Coronalockerungen konkreter. Der Spielausschuss des Württembergischen Fußballverbands (WFV) hat vor diesem Hintergrund die Planungen finalisiert. Demnach erfolgt der offizielle Saisonstart für die Meisterschaftsrunden der überbezirklichen Ligen am Wochenende 22./23. August, ebenso sind sechs Partien im WFV-Pokalwettbewerb der Männer 2019/ 2020 terminiert. Der Rahmenterminkalender für die Saison 2020/2021 soll Ende der laufenden Woche feststehen. Konkret heißt das, dass in der Oberliga mit den 21 Mannschaften ab dem 22. August wieder der Ball rollt. Aufsteiger TSG Backnang und auch die anderen Teams haben nun einen Termin, auf den sie sich vorbereiten können. Der Staffeltag ist am 27. Juli geplant. Ebenfalls am 22. August geht es in der Verbands- und Landesliga los. In Letztgenannter spielt nun der SV Allmersbach als Bezirksliga-Meister und Aufsteiger. Der Landesliga-Staffeltag ist für den 29. Juli vorgesehen.

Noch nicht so schnell geht es hingegen in den anderen Ligen. Der Saisonbeginn in der Regionalliga Südwest mit Drittliga-Absteiger SG Sonnenhof Großaspach ist für die erste September-Woche geplant. Das teilt jedenfalls Sascha Döther als Geschäftsführer der Regionalliga Südwest GbR mit. Er sagt: „Wir müssen diese Woche noch die Entscheidungen der DFL und des DFB abwarten.“ Vom Tisch ist jedoch die Bildung von zwei Regionalliga-Staffeln. Die Mehrheit der betreffenden Vereine hat sich dagegen ausgesprochen. „Das heißt, dass es eine verkürzte Winterpause und mehr englische Wochen geben wird. Außerdem wird das Saisonende bis Juni verlängert“, so Döther.

Beim Fußballbezirk Rems-Murr gibt es auch noch keinen finalen Termin für den Start der neuen Runde. Erst einmal muss geklärt werden, wann und wie der Bezirkspokal 2019/2020 fortgesetzt wird. Dazu findet am morgigen Donnerstag eine Videokonferenz des WFV mit den Vorsitzenden und Spielleitern der 16 Fußballbezirke statt. „Der Wunsch ist eine einheitliche Lösung“, sagt Rems-Murr-Bezirksspielleiter Ralph Rolli. Eile ist dabei geboten, denn bis zum 3. August muss der Bezirkspokalsieger an den WFV gemeldet werden. Weiter ist man da beim württembergischen Pokal. Der WFV hat den 1. August als Spieltermin fürs Viertelfinale festgelegt. Allerdings wird wahrscheinlich das Match die SG Sonnenhof Großaspach beim VfB Stuttgart II auf den 5. August um 18 Uhr verlegt, also viereinhalb Wochen nach dem letzten Drittliga-Match der noch laufenden Runde. Das Halbfinale soll am 8. August stattfinden. Der Termin fürs Endspiel ist allerdings noch offen. Die erste Runde des WFV-Pokals 2020/ 2021 soll bereits am 8. August ausgetragen werden. Beim WFV-Pokal 2019/2020 der Frauen stehen als Termine fest: 2. August (Achtelfinale), 9. August (Viertelfinale), 16. August (Halbfinale) und 23. August (Finale). Die erste Frauen-Pokalrunde der neuen Saison findet am 30. August statt.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juli 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!