Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Handball-WMmeldet einenZuschauerrekord

Köln /SID - Die Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark vermeldet bereits vor dem Halbfinale einen Zuschauerrekord. Bisher sahen insgesamt 837 000 Besucher in Berlin, Köln, München, Kopenhagen und Herning die 90 Spiele in Vor-, Haupt- und Platzierungsrunde. Das ist berechnet auf Basis der Einzelspiele.

Den bisherigen Rekord hielt die WM 2007 ebenfalls in Deutschland mit insgesamt 750 000 Zuschauern. „Wir waren selbst dann voll besetzt, wenn die deutsche Mannschaft nicht gespielt hat“, sagte Andreas Michelmann, Präsident der Deutschen Handball-Bunds (DHB): „Daran sieht man, was diese WM für den Handball bedeutet.“ DHB-Vizepräsident Bob Hanning wertet die gesamte WM bereits vor den K.-o.-Spielen als vollen Erfolg: „Es ist alles so aufgegangen, wie wir es uns vorgestellt hatten – und sogar noch ein bisschen besser.“

An diesem Freitag werden in Hamburg die beiden Halbfinals ausgetragen, das Endspiel sowie das Spiel um den dritten Platz folgen dann am Sonntag im dänischen Herning.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Januar 2019, 03:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!