Hermann Weinbuch

Hermann Weinbuch

1960 am 22. März in Bischofswiesen geboren.

1985 gewinnt Weinbuch in Seefeld/Tirol zwei WM-Titel in der nordischen Kombination – erst im Einzel, dann mit dem Team.1987 holt er in Oberstdorf erneut WM-Gold mit der Mannschaft, dazu Bronze im Einzel. Weinbuch gewinnt sieben Weltcup-Rennen und1986 auch den Gesamtweltcup.

1996 wird er Bundestrainer der nordischen Kombinierer im Deutschen Skiverband (DSV). Er gilt als erfolgreichster Bundestrainer im deutschen Sport – seine Athleten haben bisher insgesamt 49 Olympia- und WM-Medaillen gewonnen.

Sein Vater Helmut Weinbuch war Funktionär im DSV und Ski-Weltverband. (StN)

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2019, 03:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!