Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Inter Mailand schlägt Genua und springt auf Platz zwei

dpa Genua. Inter Mailand hat in der italienischen Fußball-Liga Serie A den zweiten Tabellenplatz übernommen. Die Mannschaft von Trainer Antonio Conte setzte sich beim CFC Genua mit 3:0 (1:0) durch und zieht mit 76 Punkten nach 36 Spieltagen an Atalanta Bergamo vorbei (75).

Inters Romelu Lukaku (l) köpft den Ball ins Tor. Foto: Tano Pecoraro/LaPresse/dpa

Inters Romelu Lukaku (l) köpft den Ball ins Tor. Foto: Tano Pecoraro/LaPresse/dpa

Der Club des deutschen Profis Robin Gosens hatte sich am Freitagabend mit 1:1 (1:1) auswärts vom AC Mailand getrennt. Der belgische Nationalspieler Romelu Lukaku brachte Inter in Genua in der 34. Minute in Führung, Sturmpartner Alexis Sánchez (83.) und erneut Lukaku (90.+3) machten den Auswärtserfolg und den Sprung auf Platz zwei perfekt.

Spitzenreiter Juventus Turin (80 Punkte) kann am Sonntagabend mit einem Sieg gegen Sampdoria Genua den neunten Titelgewinn in Serie klarmachen.

© dpa-infocom, dpa:200725-99-923553/3

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juli 2020, 21:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Sport überregional

FC Bayern startet Chelsea-Countdown

dpa München. Der FC Bayern München hat die finale Vorbereitung auf die Fortsetzung der Champions League begonnen, für die er Änderungen am Kader... mehr...

Sport überregional

„Mit Respekt und Demut“: DFL geht Fan-Rückkehr vorsichtig an

dpa Frankfurt/Main. Die Profi-Clubs einigen sich auf ein einheitliches Vorgehen zur möglichen Rückkehr der Zuschauer. Auswärtsfans müssen verzichten,... mehr...